Stückbeschrieb

   
 

Nach Neil Simon

Gespielt von der Freien Bühne Uster 2011
Regie: Jan von Rennenkampff

Einmal in der Woche treffen sich sechs Frauen zu ihrer Trivial-Pursuit-Runde bei Olivia Meier. Es wird gespielt, gequatscht, gelacht, Klatsch und Tratsch ausgetauscht.
Olivia Meier ist eine gute Spielerin mit grossem Wissen, aber eine miserable Gastgeberin, die ihren Gästen alte Sandwiches und warme Diet Coke serviert.

An diesem Abend sorgt sich die lustige Runde etwas um Andrea, die noch nie so lange auf sich warten liess. Als sie endlich auftaucht, wird klar, warum sie so lange gebraucht hatte: Ihr Mann will sich scheiden lassen.

Andrea weiss nicht mehr ein noch aus. Da bietet ihr Olivia an, vorübergehend bei ihr zu wohnen. Andrea geht, nach kurzem Zögern, auf das Angebot ein. Und weil sie eine Haufrau durch und durch ist, wie sie sagt, bringt sie Olivias Wohnung erst einmal auf Vordermann.
So treffen zwei Welten aufeinander.

Da sich Olivia ganz gut in ihrem Chaos eingerichtet hatte, kommt es bald zu Konflikten. Die Freundschaft der beiden wird arg auf die Probe gestellt. Als Olivia noch die beiden Spanier von nebenan einlädt, weil sie sich auch wieder einmal mit einem Mann amüsieren will, gerät alles ausser Kontrolle.

 

Schauspieler:


Olivia Meier

Charlotte Manfredi
Andrea Unger Alba Baumann
Jesus Costazuela Peter Münger
Manolo Costazuela Leo Fehr
Petra Sari Huber
Vera Miriam Münger
Sabrina Paola Mortellaro
Sylvie Isabella Loudar